Monatsarchiv: Dezember 2012

Rosenstein in Gefahr

Webseite_Rosenstein_für_Blog

Ob Befürworter oder Gegner von Stuttgart 21 – jedem aufmerksamen Beobachter ist klar, dass die von der Bahn offenbar noch für diesen Winter geplanten „Baumarbeiten“ im Rosensteinpark nichts mit dem Baufortschritt zu tun haben, sondern einzig dazu dienen, das wieder einmal auf der Kippe stehende Projekt zu stabilisieren. Fakten schaffen, Fakten schaffen, Fakten schaffen – das sind ja die drei wichtigsten Ziele der Bahn seit der Volksabstimmung.
Eine Kirchenleitung, die sich ihrer Verantwortung nicht entzieht, sondern versucht, „einen Konflikt zu entdramatisieren“ (siehe July-Interview), sollte jetzt mit Bahn und Finanzministerium Gespräche aufnehmen mit dem Ziel eines  Moratoriums für den Rosensteinpark.

Hier geht’s zur Petition
Nils Schmid – Bitte unterschreiben Sie den Gestattungsvertrag zur Abholzung des Rosensteinparks nicht

Advertisements

Termine im Dezember

Buchvorstellung
Beiträge zu einer christlichen Protestkultur
am Beispiel von Stuttgart 21

Vorstellung mit Lesungen
Montag, 17. 12. 2012, 20 Uhr
Kulturzentrum Merlin, Stuttgart-West, Augustenstr. 72
Christen Sagen Nein - Umschlag

 

 

 

 

Weihnachtsgottesdienst am 26. Dezember 2012, 11 Uhr
im Schlossgarten (Nähe Lusthausruine)
Es laden ein:  S21 – Christen sagen Nein