„Suchet der Stadt Bestes“ – Jeremia 29,7

Advertisements

2 Antworten zu “„Suchet der Stadt Bestes“ – Jeremia 29,7

  1. Hallo liebe Freunde im Glauben,
    zu glauben dass Jesus Christus sich mit so irdischen Dingen wie z.B. Stgt-21
    beschäftigt grenzt an Gotteslästerung. Im Alten und Neuen Testament stehen viele Sprüche die man so oder so deuten kann. Ein Meister dieser Kunst war ALt-OB Rommel. Doch wenn er dies tat hat nie behauptet, dass er Theologe sei. Bei eurer Auslegung lügt Theo gewaltig. Wenn Ihr wieder mal euren Brüdern mit Lügenpack begegnet, betet doch einfach ein Vater unser. Das hilft. Wenn Jesus sich aktiv in die Diskussion um S-21 einmischen würde würde er euch aus seinem Tempel hinausschmeisen.

    • „Was hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne und nähme doch Schaden an seiner Seele?“ (Mt.16,26)
      Wenn …, wenn …, ja wenn …. Gut, dass der Herr Jesus nur die Händler und die Wechsler (heute könnte man sagen: die Immobilienhaie und Spekulanten) zum Tempel hinaus getrieben hat!
      Dass er damit Gewaltphantasien Vorschub leisten wollte, darf allerdings bezweifelt werden.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s