Schlagwort-Archive: Montags-Demo

Sommer.Kultur.Demo − Montag, 24.7.2017

Wir feiern − und wenn die Stuttgarter Bürgerbewegung feiert,
ist das zugleich eine Demonstration und ein Kultur-Event.

Herzliche Einladung an alle,
die ein lebendiges Stuttgart wollen!

Wir feiern:
− 7 Jahre „Aktionsbündnis gegen Stuttgart 21“
− 7 Jahre Mahnwache
− „Abgrundtief und Bodenlos. Stuttgart 21 und sein absehbares Scheitern“,
das großartige neue Buch von Winfried Wolf.

Ab 16.30 Uhr wird die Königstraße zur Bewegungsmeile
− es stellen sich vor:
Aktionsbündnis gegen S21 / AnStifter / attac Schorndorf / BI Neckartor / Capella Rebella / Flüchtlingsrat / Linkes Zentrum Lilo Herrmann / Lokomotive / Mahnwache / Mehr Demokratie / Klima- und Umweltbündnis Stuttgart / Lauras Kings Club / Naturfreunde Radgruppe / Robin Wood / SeniorInnen gegen S21 / S21 ist überall / Stuttgart laufd‘ nai / Umsonst & Draußen u.a.

Um 18.00 Uhr erlebt der Schlossplatz die 378. Montagsdemo,
moderiert von Joe Bauer und Sidar Carman,
mit Reden von: Winfried Wolf (Buchautor), Jürgen Resch (Deutsche Umwelthilfe), Sarah Händel (Mehr Demokratie), Angelika Linckh (Robin Wood), Hannes Rockenbauch (Stadtrat)
und kulturell unterstützt von: Christian Pätzold (Schauspieler), Lenkungskreis Jazz, Capella Rebella und Lokomotive.

Und um 20.00 Uhr im Rathaus die besondere Buchvorstellung:
Winfried Wolf stellt sein neues Buch vor:
„Abgrundtief und Bodenlos. Stuttgart 21 und sein absehbares Scheitern“ − eine brillante Analyse der Geschichte des einzigen Projekts, bei dem eine gigantische Summe dafür ausgegeben wird, eine bestehende Kapazität (hier die des Hauptbahnhofs) zu verkleinern.